Geige Markneukirchen 1951 - Stradivari Modell mieten

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
32,00 € *

Monatliche Miete inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. einmalig Versandkosten

Lieferung innerhalb 3-5 Tagen**

  • e827m
  •  

    infomietkaufgruen160x137Preis bei Mietkauf dieses Instruments: 1.990,00 Euro inkl. ges. MwSt. Es werden bis zu 24 bezahlte Monatsmieten angerechnet. Weitere Infos unter: Mietkaufkonzept

Sächsische Violine mit Zettel"Johannes Adler Werkstätten", Markneukirchen 1951, schöner... mehr
Produktinformationen "Geige Markneukirchen 1951 - Stradivari Modell mieten"


Sächsische Violine mit Zettel"Johannes Adler Werkstätten", Markneukirchen 1951, schöner Stradivari Nachbau

Die Spezialität der Johannes Adler Werkstätten war, nach der Jalovec Enzyklopädie, "historische Instrumente von kundiger Meisterhand gefertigt".

Dieses schöne Stradivari Modell (wohl nach einer Vorlage von 1736) ist sehr schön gearbeitet. Der Lack in der Schattierung nach Stradivari italienisch alt imitiert. Die Geige ist in sehr gutem Zustand. Keine Risse oder Reparaturen. Schöne Decke aus gutem Fichtenklangholz. Eng geflammter einteiliger Ahornboden. 

Neue Ebenholzwirbel, neuer Steg, perfekt angepasst. Griffbrett in sehr gutem Zustand. High Tec Kunststoffsaitenhalter mit 4 integrierten Feinstimmern. Kinnhalter aus Ebenholz. Momentan ausgestattet mit Qualitätssaiten Passione von Pirastro.

Klang: Reif, samtig, edel, voluminös. Auf jeden Fall ein solides Klangwerkzeug für den ausführenden Musiker, das Freude macht.

Korpuslänge: 36,1 cm

Größe: 4/4
Klangcharakter: Reif, Samtig, Edel, Voluminös
Entstehungszeit: um 1950
Herkunftsgebiet: Deutschland, Markneukirchen, Sachsen
Modell: Stradivari
Weiterführende Links zu "Geige Markneukirchen 1951 - Stradivari Modell mieten"
Bewertungen lesen oder schreiben... mehr
Kundenbewertungen für "Geige Markneukirchen 1951 - Stradivari Modell mieten"
Bewertung schreiben
Wir freuen uns auf Ihre Bewertung.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Jede Verbraucherbewertung wird vor ihrer Veröffentlichung auf ihre Echtheit überprüft, sodass sichergestellt ist, dass Bewertungen nur von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte auch tatsächlich erworben/genutzt haben. Die Überprüfung geschieht durch manuelle Überprüfung in Form eines Abgleichs der Bewertung mit der Bestellhistorie des Warenwirtschaftssystems, um einen vorangegangenen Produkterwerb zur notwendigen Bedingung für die Veröffentlichung zu machen.